REX_IWCC[]Matthias Malessa / Andrea Kummer - die Athleten- und Expertenagentur für Keynotespeaker, Referenten und Sportler

Matthias Malessa

HR & Leadership & Coach & Dozent

Der studierte Diplom-Volkswirt startete seine Karriere 1987 als Trainee bei adidas. Nach Stationen in Hong Kong als Vice-President Financial Controlling und in Bangkok als Geschäftsführer Schuhproduktion Thailand und Vietnam kehrte Matthias Malessa in das weltweite adidas Headquarter nach Deutschland zurück. Er durchlief verschiedene Führungspositionen im Bereich Human Resources, für den er 2006 als Chief HR Officer weltweit Verantwortung übernahm bis 2014, (noch heute lebt er die adidas-DNA). Als selbstständiger Berater nimmt er Lehraufträge wahr, ist Senior Consultant am „Authentic Leadership Institute“ in Harvard, MA, Senior External Advisor bei McKinsey & Company und Dozent an der privaten Uni CampusM21. Profitieren Sie von einem authentischen, energischen, realistischen, praxisorientierten und humorvollen Referenten! 

Aktuell- dieses Angebot richtet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte, PRler und Personaler insbesondere im Mittelstand:

  • Kernkommunikation und Schlüsseltrainings virtuell?
  • Homeoffice – eine Chance, Vertrauen zu leben und selbst loszulassen?
  • Krise überstanden – Talente weg?
  • Effektives Krisenmanagement – zwischen Courage und Verantwortung

"Führungskultur 5.0? Der Mensch im Mittelpunkt!!"

• Die Zukunft der Arbeitswelt – Megatrends, Visionen, Missionen aus der Sicht eines HR-Chefs. Immer mehr Unternehmen erkennen, trotz Digitalisierung, der Mensch steht im Mittelpunkt. Ein gutes Employer Branding allein reicht nicht mehr aus. Vielmehr müssen unterschiedliche Faktoren harmonisch ineinandergreifen, wie die Kommunikation, Innovation, Führung und Zukunftsperspektiven. Im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbsdruck und Work-Life-Integration brauchen wir neue Antworten auf die aktuellen Herausforderungen unserer Arbeitswelt, klar kommunizierte Visionen und die Integration der Wünsche unserer Mitarbeiter in den täglichen Arbeits- und Lebensprozess. Ziel muss es sein, gemeinsam im Team Visionen umzusetzen, um Erfolge zusammen zu erreichen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Angebote in digitaler Form für: Geschäftsführer, Führungskräfte, PRler und Personaler insbesondere im Mittelstand. Bitte hier anfragen: 

If you can do or dream you can begin it NOW for boldness has genuis power and magic in it.

Vita

Meine Lebensgeschichte

  • Verheiratet, drei Söhne
  • Diplom Volkswirt der Universität Heidelberg
  • Chief HR Officer der adidas Group bis 2014
  • Hochschuldozent, Markenbotschafter und Berater
  • Lions Club Herzogenaurach 
  • Stiftungsvorstand in der defacto.x Stiftung, Förderer des Projekts "Schüler-Power"
  • Senior Consultant Authentic Leadership Institute, Harvard MA
  • Senior External Advisor bei McKinsey & Company
  • Dozent bei Campus M21 in München und Nürnberg

Erfolge

Meine schönsten Siege

  • 25 Jahre Führungserfahrung in einem internationalen DAX 30 Konzern
  • 7 Jahre Controlling und Finanzen, davon 4 Jahre in Hong Kong
  • 4 Jahre Geschäftsführung der Beschaffungsorganisation in Thailand und Vietnam
  • 13 Jahre Führungsverantwortung im globalen Personalwesen, die letzten 8 Jahre als Chief HR Officer
  • Certified Coach - Marshall Goldsmith Stakeholder Centered CoachingBreites 
  • internationales Netzwerk mit Universitäten, Think Tanks und Fachforen

Leistungen

Meine Veranstaltungsthemen

Aktuelle Themen:
„Zukunft der Arbeitswelt – Megatrends“
"Leadership Journey – Authentic Leadership"
"Future Leadership – Führung im digitalen Zeitalter"

"Führungskultur 5.0? Der Mensch im Mittelpunkt!!"

Der von McKinsey & Company Ende der 90ger Jahre postulierte „War for Talents“ ist vorbei! Nicht nur durch den demographischen Wandel der letzten Dekaden sondern gerade auch durch den maßgeblich durch technologische Innovation getriebenen gesellschaftspolitischen Wandel hin zu einer Netzwerkgesellschaft sind die Talente als Sieger daraus hervorgegangen. Das Frankfurter Zukunftsinstitut beschreibt in seiner Studie „Youth Economy“ die neue Gesellschaft als „Liquid Society“, die gekennzeichnet ist durch das Ineinanderfließen von Generationen, der Vernetzung von Wissen und Dingen und der natürlichen Nutzung technologischer Innovationen. Es gilt diese Trends, die diese Gesellschaft beschreiben, früh zu (er)kennen, sich als Unternehmen und Unternehmer den sich daraus ergebenden Herausforderungen zu stellen und gleichzeitig die durch die mittelständige Struktur gegebenen Stärken als integrierenden Gegenpol und Wettbewerbsvorteil zu nutzen. Dem Mitarbeiter im digitalen Netzwerkzeitalter ein attraktives Arbeitsumfeld zum beiderseitigen Nutzen zu bieten, ihn zum Markenbotschafter zu machen und ihn als Menschen zu erreichen und „gut“ zu führen. Es geht darum, neben neuen Führungsherausforderungen auch auf alte und bewährte Werte zu vertrauen.

Die Megatrends verstehen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen. Welche Führungswerte zählen? Sind die „bewährten“ noch gültig und welche „Klaviatur“ müssen wir als Führungskräfte im digitalen Zeitalter zusätzlich beherrschen?